Menu
AGB

1. Vertragsgegenstand

Ostsee-Ferienobjekte.de bietet ihnen einen virtuellen Mietmarktplatz im Internet. Auf Ostsee-Ferienobjekte.de können Vermieter und Mieter beweglicher und unbeweglicher Wirtschaftsgüter ihren geeigneten Geschäftspartner finden.


2. Allgemeines

Für die Nutzung der Internetplattform Ostsee-Ferienobjekte.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen.

Ostsee-Ferienobjekte.de ist ein Marktplatz, auf dem von den Mitgliedern geeignete Geschäftspartner für die Anmietung oder Vermietung von Immobilien gefunden werden können. Vermieter können auf Ostsee-Ferienobjekte.de Vermietung anbieten, sofern dieses nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstößt.

Ostsee-Ferienobjekte.de bewirbt diese Dienstleistungen durch unterschiedliche Maßnahmen.

Ostsee-Ferienobjekte.de bietet selbst keine Vermietung an und wird nicht selbst Vertragspartner der zwischen den Mitgliedern von Ostsee-Ferienobjekte.de abzuschließenden Verträge. Auch die Erfüllung der über die von Ostsee-Ferienobjekte.de betriebene Webseite erfolgt ausschließlich zwischen den Mitgliedern.


3. Vertragsschluss, Anmeldung

Ein Vertrag mit uns kommt zustande, wenn sie ein mit ihren vollständigen und zutreffenden Angaben ausgefülltes Anmeldeformular an uns abgesendet haben (Angebot) und wir ihnen eine Bestätigung übermittelt haben (Annahme). Vor verbindlicher Anmeldung kann der Nutzer alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren.

Die Nutzung unserer Plattform setzt eine Anmeldung voraus. Die Anmeldung und die Einrichtung des Nutzerkontos sind kostenfrei. Sie sind verpflichtet, die bei der Anmeldung erhobenen Daten wahrheitsgemäß anzugeben. Sofern sich die erhobenen Daten nach der Anmeldung ändern sind Sie verpflichtet, ihr Profil unverzüglich dahingehend zu aktualisieren oder aber uns die geänderten Daten anderweitig zu übermitteln.

Die gewählten Benutzernamen dürfen weder Rechte Dritter verletzen noch gegen die guten Sitten verstoßen oder in sonstiger Weise gesetzlich unzulässig sein.

Mit der Übersendung eines Vermieter-Newsletters durch uns per Mail, erklären Sie sich grundsätzlich einverstanden. Ihr Einverständnis können Sie aber jederzeit schriftlich widerrufen.

Wir behalten uns vor, Ihre Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Wenn wir Ihre Anmeldung akzeptiert haben bestätigen wir Ihnen dieses mit einer Bestätigungs-Email.

Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.


4. Preise

Die Kosten für den Eintrag eines Mietgegenstands in unsere Datenbank betragen pro Jahr, gerechnet ab Eintrag, EUR 70,00 einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die Nutzung unseres Leistungsangebotes ist für Mieter grundsätzlich kostenfrei.


5. Datenschutz

Wir achten das informationelle Selbstbestimmungsrecht unserer Kunden. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass die in der Anzeige verwendeten Daten jedem per Internet über das world wide web (www) zugänglich sind. Der Vervielfältigung der veröffentlichten Daten kann mit dem heutigen Stand der Technik nicht entgegengewirkt werden.

Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der direkt gelinkten und von dort gegebenenfalls weiterführenden Internetseiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Die Erklärung gilt für alle auf unserer Page ausgebrachten Links und Werbebanner und die weiterführenden Verknüpfungen.

Alle uns eingereichten, oder vom Inserenten hochgeladenen Fotos werden uns zu Werbezwecken kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Copyright verbleibt beim Eigentümer.


6. Belehrung über das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

6.1. Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder E Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Ostsee-Ferienobjekte, Waldstr. 2, 23747 Dahme in  Holstein.

info@ostsee-ferienobjekte.de – oder Fax:  +49 ( 0 ) 4364 471 38 51.

6.2. Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

6.3. Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch  vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.